Ergebnisse 1 – 12 von 13 werden angezeigt

ROFACE 16.01 Schienefräse

16.01 Zum Fräsen von Herzstücken und Schienen. Gezielter Materialabtrag bei allen Arten von Rissen bzw. Beschädigungen Gleichmäßige Ausarbeitung schadhafter Stellen

ROGAUGE 24.06 Spurhaltestange

24.06 Zum Einstellen oder Halten einer definierten Spurweite. In verschiedenen Ausführungen erhältlich Justierung im eingebauten Zustand über eine Gewindespindel Spurhaltestangen

ROGRIND 13.45MD E³ Schweißstoß-Schleifmaschine

13.45MD Zum Schleifen von Schweißstößen und zur Reprofilierung des vollständigen Schienenkopfes, auch im Weichenbereich und bei Rillen- und Kranschienen. Antrieb

ROGRIND 13.45WBF Schweißstoß-Schleifmaschine

13.45WBF Zum präzisen Schleifen von Schweißstößen und zur Reprofilierung des vollständigen Schienenkopfes, auch im Weichenbereich und bei Rillenschienen. Praktischer Arbeitseinsatz,

ROGRIND 13.63 E³ Modulare Schienen- und Weichenschleifmaschine

13.63 Zum Schleifen von Auftragsschweißungen an Weichenzungen, Herzstücken, Backenschienen und Radlenkern sowie zum Entfernen von Gratbildungen an Schienenköpfen und in

ROJACK 47.17 Profilfreier, hydraulischer Gleisheber

47.17 Zum stufenlosen und millimetergenauen Heben und Richten von Gleisen und Weichen. Leichte, robuste und kompakte Konstruktion Einfache Bedienung Schnellabsenkung

ROMEAS 82.07 VIG1300 Visier- und Nivelliergerät

82.07 VIG1300 Optisches Messgerät zum Ermitteln von Längshöhen, Gleishöhen und des Weichennivellements. Hochwertige Optik mit Kippvorrichtung Stabiles Dreibeinstativ mit praktischer

ROMEAS 83.07 RCA Analoges Weichenspur- und Überhöhungsmessgerät

83.07 RCA Für alle gängigen Messpunkte in der Weiche. Modularer Aufbau und geringes Gewicht Für verschiedene Spurweiten erhältlich Von Schiene

ROMEAS 83.18 MK150 Stoßlückenmesskeil

83.18 MK150 Für die Abstandsmessung zwischen zwei aneinanderstoßenden Schienen und zur Zungenprüfung nach DB-Richtlinie 821.2005. Aus Aluminium Mit Mess-Skala Weitere

ROMEAS 83.20 GG718 Backenschienen- und Weichenzungenprüflehre

83.20 GG718 Zur ordnungsgemäßen und sicherheitsrelevanten Überprüfung und Vermessung der Verschleißstellen im Zungenbereich der Weiche. Als Standardvariante und als DB-Variante

ROMEAS 83.50 RCAD Digitales Weichenspur- und Überhöhungsmessgerät

83.50 RCAD Für alle gängigen Spur- und Überhöhungsmessaufgaben in Gleisen und Weichen. Präzises, digitales Messen Zentrale, beleuchtete Messwertanzeige Von Schiene

ROMEAS 85.02 MP Messpunkttaster

85.02 MP Zur Bestimmung der Referenzpunkte L + L1 im Rahmen der schweißtechnischen Aufarbeitung von Weichen und Kreuzungen. Oberfäche verzinkt